Teilnahmebedingungen (AGB) der Praxis f├╝r Entspannung und psychologische Beratung Heidrun K├Âllner

Die AGB werden mit der Anmeldung und automatisch mit jeder Teilnahme an Ma├čnahmen der Praxis akzeptiert.

1. Anmeldung

F├╝r alle Kurse ist eine Anmeldung erforderlich. Sie k├Ânnen sich pers├Ânlich, telefonisch oder per E-Mail anmelden. Jede Form der Anmeldung, auch die telefonische Anmeldung, ist verbindlich.

2. Teilnahme

Die Teilnahme an den Kursen der Praxis f├╝r Entspannung u. Beratung Heidrun K├Âllner erfolgt in eigener Verantwortung und auf eigenes Risiko. Es wird empfohlen, sich bei Fragen im Hinblick auf etwaige gesundheitliche oder medizinische Einschr├Ąnkungen mit einer ├ärztin/Arzt zu beraten. Jeder Teilnehmende ist f├╝r seinen gesundheitlichen Zustand sowie f├╝r seine k├Ârperliche Belastung selbst verantwortlich. Die Teilnehmer*innen informieren die Kursleitung ├╝ber ein eventuell bestehendes k├Ârperliches Gebrechen und gesundheitliche St├Ârungen bzw. Einschr├Ąnkungen, die ihre F├Ąhigkeit zur Teilnahme am Unterricht beeintr├Ąchtigen k├Ânnten, auch wenn sie diese f├╝r geringf├╝gig h├Ąlt.

3. Haftung

Die Nutzung der R├Ąumlichkeiten und Angebote der Praxis f├╝r Entspannung und Beratung Heidrun K├Âllner erfolgt f├╝r die Teilnehmer*innen auf eigene Gefahr. Die Praxis f├╝r Entspannung und Beratung Heidrun K├Âllner ├╝bernimmt keinerlei Haftung f├╝r die von den Teilnehmer*innen mitgebrachten Wertgegenst├Ąnde. Auch haftet die Praxis nicht f├╝r entstandene materielle oder gesundheitliche Sch├Ąden, ausgenommen ist grobe Fahrl├Ąssigkeit oder Vorsatz.

4. Rechnungsstellung

Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet den Kursteilnehmenden zur Zahlung des angegebenen Teilnahmebeitrages sp├Ątestens bis zu dem in der Anmeldebest├Ątigung genannten Termin auf das in der Anmeldebest├Ątigung mitgeteilte Konto. Eine Zahlung per EC-oder Kreditkarte ist nicht m├Âglich.
Alle angegebenen Preise sind ohne Mehrwertsteuer, da die Klausel gem. ┬ž4 Nr. 19a UstG gilt.

5. R├╝cktritt

Eine Abmeldung und Erstattung der Kursgeb├╝hren ist nur m├Âglich, wenn die Abmeldung sp├Ątestens 2 Wochen vor Kursbeginn schriftlich oder telefonisch dem Anbieter vorliegt. Gerne werden auch Ersatzteilnehmer*innen akzeptiert. Nichterscheinen gilt nicht als R├╝cktritt. Bei Nichtteilnahme oder Kursabbruch (ungeachtet der Gr├╝nde) besteht kein Anspruch auf Erstattung der Kursgeb├╝hr.

6. Kursorganisation

Im Falle von Krankheit, Urlaub oder anderweitiger Verhinderung der Kursleiter*innen wird versucht, eine Vertretung zu finden, bzw. der ausgefallene Unterricht wird zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt nachgeholt. Der Ausfall einer ├ťbungseinheit berechtigt die Teilnehmer*innen nicht zu einer K├╝rzung der gezahlten Beitr├Ąge.

7. Zusch├╝sse der gesetzlichen Krankenversicherungen

Die gesetzlichen Krankenversicherungen unterst├╝tzen die Kurse der Praxis f├╝r Entspannung und Beratung Heidrun K├Âllner im Rahmen der Pr├Ąvention nach ┬ž 20 Abs. 1 SGB V im Handlungsfeld Stressbew├Ąltigung/Entspannung. Die Anerkennung unterliegt jedoch dem Ermessungsspielraum der jeweiligen Versicherungen.
Bei regelm├Ą├čiger Teilnahme wird am Ende des Kurses eine Teilnahmebest├Ątigung ausgestellt, die ggf. bei den Krankenversicherungen eingereicht werden kann.
Bescheinigungen werden grunds├Ątzlich nur einmal ausgestellt.

8. Besondere Bedingungen f├╝r Kinder-Entspannungskurse

Neben den allgemeinen Regelungen zur Anmeldung ist die Anmeldung hier ausschlie├člich durch die Erziehungsberechtigten des Kindes zugelassen. Im Rahmen der Anmeldung sind neben den Daten der Erziehungsberechtigten auch Name und Geburtsdatum des Kindes mit anzugeben. Die Anmeldung des Kindes entbindet die Erziehungsberechtigten nicht von ihrer Aufsichtspflicht.

9. Datenschutz

Durch die Anmeldung zu einem Kurs erkl├Ąren die Teilnehmer*innen (bzw. die Erziehungsberechtigten bei Kinderkursen) ihre Einwilligung in die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten im Rahmen der elektronischen Datenverarbeitung. Die Daten werden ausschlie├člich zur Abwicklung des jeweiligen Kurses verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes finden dabei Beachtung.

10. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen gelten w├Ąhrend des Aufenthaltes in den Kursr├Ąumen und f├╝r alle Leistungen bzw. Kurse in der Praxis f├╝r Entspannung und Beratung Heidrun K├Âllner sowie f├╝r Kurse, die gegebenenfalls au├čerhalb der R├Ąumlichkeiten durchgef├╝hrt werden.

11. Salvatorische Klausel

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit der ├╝brigen Allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen nicht ber├╝hrt.